Klangkirche Haardorf

Frank Ellmerich
Klangkirche Haardorf

1846 - 1848 - Bau der jetzigen bereits dritten Kirche im neuromanischen Stil aus Sandstein. Aufgrund der sehr guten Akustik eignet sich das Gebäude sehr gut für Konzerte jeglicher Art.

ANSPRECHPARTNER:
Bärbel Junghans
Hauptstraße 25
06721 Osterfeld OT Haardorf



Adressdaten


  • 06721 Haardorf
    Dorfstr. 6

Daten & Fakten


  • Baustile: neu-romanische Kirche

Profil


Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus.

Beschreibung


HISTORISCHES
• 1848 Einbau der Orgel (Opus 3) durch Friedrich Rühlmann aus Zörbig
• 1889 Erneuerung der Kanzel, des Altars und des Taufbeckens
• 1990 Dachneudeckung (Schiff)
• 1997 Einrichtung der Heimatstube
• 1998 Dachneudeckung (Turm)
• 2006 Einbau des elektrischen Glockengeläuts
• 2006 Eröffnung der Bibliothek in der Kirche
• 2020 Restaurierung der Orgel. Es ist die älteste erhaltene Rühlmann – Orgel.
• 2020 (Juni) Eröffnung der Kirche als Klangkirche unter dem Motto: Rock my soul – Klangkirche Haardorf, im Rahmen des Projekts: Landgut-Kulturgut 2020, gefördert durch die EKD und dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung zur Förderung des kulturellen Lebens im ländlichen Raum

Mehr Fotos


Klangkirche Haardorf Klangkirche Haardorf Klangkirche Haardorf Klangkirche Haardorf Klangkirche Haardorf